Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Inhalt

1.     Allgemeine Hinweise

        Verantwortlich für die Datenverarbeitung

        Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

        Zweck der Datenverarbeitung

        Speicherdauer 

2.     Weitergabe von personenbezogenen Daten

        Strato

        Soziale Medien

        Google Maps

3.     Ihre Rechte als betroffene Person

4.     Datenerfassung auf der Webseite

5.     Datenverarbeitung in der Kommunikation

 

 

1.   Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen oder zu uns Kontakt aufnehmen. Uns ist wichtig, dass Sie sich bei uns wohlfühlen, daher informieren wir Sie transparent darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie wir damit umgehen.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können oder identifizierbar sind.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Die Datenverarbeitung findet grundsätzlich in Deutschland oder einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraumes statt.

Wo eine Übermittlung in ein Drittland stattfindet, betrifft dies Staaten, in denen ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder bei denen wir dies durch geeignete Garantien wie dem Abschluss von Standardvertragsklauseln oder Zertifizierungen gleichermaßen sicherstellen können.

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Betreiber der Webseite ist der

Modellsportclub Servo74 e.V. Wallerfangen/Rammelfangen (im folgenden „Servo74“)
Katharinenstr. 2
66763 Dillingen
Telefon: 06831 / 703556
E-Mail: modellsportclub@servo74.de

Als Webseitenbetreiber ist Servo74 auch verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten, können Sie an die oben genannten Kontaktdaten richten.

 

Zweck der Datenverarbeitung

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Zudem werden Ihre Daten verarbeitet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

 

2.   Weitergabe von personenbezogenen Daten

Im Rahmen der Webseitenbeitreibung arbeiten wir mit verschiedenen externen Stellen zusammen. Dabei ist teilweise auch eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an diese externen Stellen erforderlich. Wir geben personenbezogene Daten nur dann an externe Stellen weiter, wenn uns eine entsprechende Rechtsgrundlage die Datenweitergabe erlaubt. Beim Einsatz von Auftragsverarbeitern geben wir personenbezogene Daten unserer Besucher nur auf Grundlage eines gültigen Vertrags über Auftragsverarbeitung weiter. Im Falle einer gemeinsamen Verarbeitung wird ein Vertrag über gemeinsame Verarbeitung geschlossen.

Im Folgenden finden Sie Hinweise zu der Datenübertragung an einzelne Empfänger.

 

Strato

Wir betreiben unsere Webseite über den Anbieter Strato AG, Otto-Ostrowski-Straße 7, 10249 Berlin. Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst Strato verschiedene Logfiles. Dabei erhebt und speichert der Anbieter automatisch Informationen in so genannten Server-Log-

Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Konkret werden folgende Daten weitergegeben:

·         Browsertyp und Browserversion

·         verwendetes Betriebssystem

·         Referrer URL

·         Hostname des zugreifenden Rechners

·         Uhrzeit der Serveranfrage

·         IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Strato:

https://www.strato.de/datenschutz/

 

Rechtsgrundlage:

Die Verwendung von Strato erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

 

Soziale Medien

Auf unserer Webseite sind unterschiedliche Plattformen Sozialer Medien eingebunden. Wir unterhalten darüber hinaus verschiedene Kanäle in den Sozialen Medien. Wenn Sie durch unsere Webseite auf diese Plattformen zugreifen, werden Ihre personenbezogenen Daten von dem jeweiligen Dienst verarbeitet, da eine direkte Verbindung zu den Servern der Plattform aufgebaut wird.

 

Wenn Sie über Soziale Medien mit uns in Kontakt treten, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten (Nutzername, Profilbild, Datum und Uhrzeit der Interaktion, Ihr Anliegen, weitere von Ihnen für uns einsehbare Daten oder Inhalte aus Nutzerkommentaren oder privaten Nachrichten).

Bitte prüfen Sie sorgfältig, welche personenbezogenen Daten Sie mit uns über soziale Medien teilen.

Weitere Hinweise zu dieser Datenverarbeitung, finden Sie in den jeweiligen Datenschutzhinweisen des Social Media-Anbieters.

 

Facebook und Instagram

Anbieter der Plattformen in Europa ist Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland. Wir haben unterschiedliche Weiterleitungen von Facebook und Instagram in unsere Webseite eingebaut, welche bei der Nutzung der Webseite keine personenbezogenen Daten erheben. Diese sind entsprechend gekennzeichnet.

Erst durch das Anklicken der Verlinkung erfolgt eine Weiterleitung an Facebook oder Instagram. Dabei verwendet Facebook durch die Verbindung mit dem Facebook-Servern Ihre personenbezogenen Daten. Darüber hinaus ist die Verknüpfung der Nutzungsdaten zu Ihrem aktiven Facebook- oder Instagramprofil möglich. Die Nutzung dieser Daten können sie über die Einstellungen Ihres Profils selbst steuern.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in der eignen Verantwortung von Facebook. Mehr Informationen zur entsprechenden Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten sowie Ihrer Rechte finden Sie in den jeweiligen Datenschutzhinweise

Die Datenschutzhinweise von Facebook sind abrufbar unter: https://www.facebook.com/about/privacy

Die Datenschutzhinweise von Instagram finden Sie unter https://help.instagram.com/155833707900388

 

Youtube

Der Anbieter der Plattform ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Beim Aufrufen der in unsere Webseite eingebauten Videos werden Daten an Google übertragen.

Weitere Informationen zum Datenschutz und den bei der Einbindung erhobenen personenbezogenen Daten bei Google/YouTube finden Sie in folgender Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

Google Maps

Um Ihnen die Anfahrt zu uns zu erleichtern, haben wir außerdem den Google Dienst „Google Map“ in unsere Webseite eingebunden. Anbieter des Dienstes ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei der Nutzung von Google Maps werden Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere ggf. Standortdaten, von Google verwendet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweise unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information unserer Webseitenbesuchern und an unserem Verein Interessierten, insbesondere zur Navigation (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

 

3.   Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person stehen Ihnen im Rahmen der DSGVO eine Reihe von Rechten zu.

·         Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

·         Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

·         Rechts auf Löschung (Art 17 DSGVO)

·         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

·         Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

·         Rechts auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

·         Widerruf einer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

·         Beschwerderecht (Art 77 DSGVO) 

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Ihnen zur Verfügung stehenden Rechten.

 

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

 

Berichtigung

Ihnen steht es zu, unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten bei uns zu berichtigen bzw. zu ergänzen.

 

Löschung

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten die Sie betreffen, löschen zu lassen.

 

Einschränkung der Verarbeitung

Sie können in folgenden Fällen eine Einschränkung der Verarbeitung bei uns erbitten:

·         Die Richtigkeit der Daten wurde von Ihnen bestritten und bis zur Klärung sollen die Daten nicht weiterverarbeitet werden

·         Trotz unrechtmäßiger Verarbeitung wollen Sie keine Löschung, sondern nur eine Einschränkung der Verarbeitung.

·         Die Daten würden bei uns gelöscht werden, Sie brauchen diese jedoch noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

·         Ihr Widerspruch gegen die Datenverarbeitung wird noch geprüft

Bei einer Einschränkung achten wir darauf, dass die personenbezogenen Daten nicht von uns weiterverarbeitet oder verändert werden können.

 

Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags

automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format

aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen

Direktwerbung

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO

ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN

SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES

PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT,

ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN,

WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES

SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG

NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE

VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON

RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN,

SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE

BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG

EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN

VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH

NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer

Aufsichtsbehörde. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe. Das Beschwerderecht kann bei der zuständigen Aufsichtsbehörde des Verantwortlichen oder der Aufsichtsbehörde an Ihrem Wohnsitz geltend gemacht werden. Für uns zuständig ist das

 

Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Postfach 10 26 31, 66026 Saarbrücken, poststelle@datenschutz.saarland.de

https://www.datenschutz.saarland.de

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf der Einwilligung nur zukünftige Datenverarbeitungen betrifft. Bis zum Widerruf vorgenommene Verarbeitungen werden durch den Widerruf nicht rechtswidrig.

 

4.   Datenerfassung auf der Webseite

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Datenpakete und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt. Cookies können von uns (First-Party-Cookies) oder von Drittunternehmen stammen (sog. Third-Party- Cookies). Third-Party-Cookies ermöglichen die Einbindung bestimmter Dienstleistungen von Drittunternehmen innerhalb von Webseiten (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen). Bei uns sind das zum Beispiel Soziale Medien und Google Maps.

Cookies haben verschiedene Funktionen.

Unsere gesetzten Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen über Sie. Es handelt sich dabei um technische Informationen, die für den Webseitenbetrieb notwendig sind. Diese werden nach dem Ende der Session wieder gelöscht. Sie dienen nicht dazu, sie als Webseitenbenutzer zu identifizieren, sondern relevante Funktionen der Webseite bereitzustellen. Als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

5.   Datenverarbeitung in der Kommunikation

Wenn Sie mit uns kommunizieren, müssen wir zur Identifikation Daten von Ihnen erheben.

Grundsätzlich verarbeiten wir Ihren Namen und Details zu Ihrem Anliegen. Je nachdem welches Medium Sie dabei wählen, müssen wir darüber hinaus weitere unterschiedliche personenbezogene Daten verarbeiten:

·         Bei einem eingehenden Anruf verarbeiten wir die Rufnummer.

·         Bei eingehenden E-Mail-Nachrichten verarbeiten wir die von Ihnen verwendete E-Mail-Adresse

·         Bei einem Telefax verarbeiten wir die Faxnummer, von der das Fax versendet wurde.

Bitte beachten Sie, dass weitere Daten erfasst werden können, wenn Sie uns diese im Rahmen der Kommunikation offenlegen. Wir verarbeiten diese Daten so lange wie es für die Klärung des Anliegens notwendig ist.

 

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO.